• Neue 5.-Klässler 2021

          • Die Maximilian-Oberschule stellt sich (online) vor

            Vieles ist anders 2020 und wird es auch noch 2021 sein! Aber eines ist wie immer: Wir werden wieder einen neuen Schuljahrgang 5 an der Maximilianschule begrüßen dürfen und darauf freuen wir uns!

            Der gewohnte Elternabend zusammen mit dem Gymnasium Haren entfällt leider, dennoch wollen wir Ihnen als Eltern und vor allem euch Schülerinnen und Schülern unsere Oberschule vorstellen.

            Falls sich Fragen ergeben, rufen Sie jederzeit an oder schreiben Sie uns.

             

            Viele Grüße und viel Gesundheit!

            Hildegard Brinker - Schulleiterin

            (hildegard.brinker@maximilianschule.de)

            Marcel Schneider - Didaktischer Leiter

            (marcel.schneider@maximilianschule.de)

             

             

          • Werde Mitglied und/oder unterstütze uns durch Spenden

          • Förderverein der Maximilianschule Rütenbrock e.V

             

            Mit der Gründung des Fördervereins der Maximilianschule Rütenbrock e.V. am 10.02.2015 ist das bis dahin bestehende Elternhilfswerk in den Förderverein als gemeinnütziger Verein übergegangen. Fördervereine werden immer wichtiger, wenn oft nicht genügend Mittel aus dem Etat des Schulträgers zur Verfügung stehen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung und Erziehung. Dieser wird insbesondere durch die ideelle und materielle Unterstützung der Maximilianschule erfüllt.

             

            Mini Beitrag  12€/Jahr – Maxi Wirkung

             

          • Liebe Schulgemeinschaft, Freunde, Partner,


          • leider können wir im Moment keine Präventionsmaßnahmen, Schulungen oder Kurse anbieten, in denen externe Partner in die Schule kommen oder wir diese als Gruppe besuchen.

            Das Infektionsgeschehen seit den Sommerferien hat uns zu diesem schwierigen Schritt gezwungen. Es ist uns nicht leicht gefallen, diesen wichtigen Baustein unserer Schulgemeinschaft vorübergehend auszusetzen, jedoch steht die Aufrechterhaltung von geregeltem Unterricht im Moment an erster Stelle.

            Natürlich stehen bei Problemen, Fragen oder Konflikten weiter unsere Lehrkräfte, die Schulleitung und unser Beratungsteam zur Verfügung, um gegebenenfalls unverzüglich entgegenzusteuern oder zu helfen. Auch sind wir im engen Kontakt mit unseren externen Partnern, um Hilfen auch außerhalb der Schule zu vermitteln.


            Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

          • Aktion - Gelbe Füße

          • Wie alljährlich fand auch in diesem Jahr die „Aktion Gelbe Füße“ für die neuen Erstklässler der Maximilianschule statt. Akribisch genau verfolgten sie im Beisein ihrer Klassenlehrerinnen Frau Book und Frau Kamphuis das Aufzeichnen der gelben Füße von Frau Sina Selter (Polizeikommissariat Meppen) mit den dazugehörigen Erklärungen.

          • Einschulung

          • 29 Schülerinnen und Schüler wurden zum Schulstart 2020 an der Maximilianschule eingeschult. Trotz „Corona“ ließen sie sich ihre Vorfreude auf die Schule nicht nehmen.

          • Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

          • Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um ihr Kind krankzumelden und das weitere gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Wiederzulassungsregelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

          • Anmeldung Ganztag über Edupage

          • Die Anmeldung für den Ganztag über Edupage ist (erst) ab Montag, 31.8., möglich, da die letzten Zugangsdaten erst am Samstag übermittelt werden.

            Der (ursprüngliche) Anmeldeschluss, Dienstag, 1.9., wird verlängert, da die Einrichtung der Schüler- und/oder Elternaccounts Zeit in Anspruch nimmt.

            Sie werden zum Ende der Woche (3. oder 4.9.) über Edupage benachrichtigt, ob Ihr Kind an dem entsprechenden Ganztagsangebot teilnehmen kann.

            Die AG starten am 7.9. Die verlässliche Grundschule startet ab sofort. Die Hausaufgabenbetreuung kann auch schon ab Montag, den 31.8. besucht werden, vorerst auch ohne Anmeldung.

          • Informationen zum Schulstart der neuen Fünftklässler

          •  
            Liebe Schüler und Erziehungsberechtige der Klasse 5,
             
            am Donnerstag startet der erste Schultag an der „großen“ Maximilianschule.
            Ihr Schüler kommt zu 08.00 Uhr in die Aula und werdet dort von mir in euren neuen Klassenraum begleitet. 
            Der Hygieneplan des Landes Niedersachsen untersagt leider euren Eltern, dass sie euch in das Schulgebäude begleiten. Falls eine Begleitung dringend notwendig sein sollte, so bitte ich vorab um einen Anruf.
             
            Weitere Infos zu den Corona-Maßnahmen befinden auf unserer Homepage, um einen reibungslosen Schulstart zu gewährleisten. Alles Weitere bespreche ich mit euch am Vormittag. Von der 1. bis 6. Stunde findet Klassenlehrerunterricht (also noch kein Schwimmunterricht) statt. 
             
            Am Freitag beginnt der Unterricht um 08.00 Uhr nach Plan. Um 10 Uhr findet der Anfangsgottesdienst in der TURNHALLE in einem kleineren Rahmen statt. Eure Eltern sind dazu herzlich eingeladen und können auf der Tribüne am Gottesdienst teilnehmen. 
            Der anschließende kurze Empfang muss jedoch leider ausfallen. 
             
            Die Maxi-Schule freut sich auf euch und wünscht (trotz einiger Corona-Einschränkungen) einen guten Schulstart!
             
            Verena Bentlage
          • Abschied aus dem Kollegium

          • Abschied von der Maximilianschule Rütenbrock

            Zum Schuljahresende 2020 wurden gleich drei Personen von der Schule verabschiedet:

            Christoph Ramke, stehend für das Fach Musik und Leiter der Schulband wurde an seinen Heimatort versetzt.

            Oberschulrektorin Hildegard Brinker wünschte ihm für seinen weiteren beruflichen Weg alles Gute, er werde hier eine große musikalische Lücke hinterlassen, die auch nicht so einfach zu füllen sei.

            Michael Gilbers, 11 Jahre an der Maximilianschule - seit 4 Jahren Konrektor, wird im neuen Schuljahr die Oberschule Haselünne leiten.

            „Ich habe dich kennengelernt als bis zum letzten Schultag voll engagierten, akribisch arbeitenden Kollegen, der seinen pädagogischen Grundsätzen treu bleibt, den Humor nicht verliert, der sich dem Kollegium gegenüber stets offen, aber mit breitem Kreuz zeigt und der auch kritisch hinterfragt.“

            Eben weil du so bist wie du bist, schätzen dich hier alle – sowohl Eltern, Schüler als auch Lehrer - sehr!“, so die Worte der Schulleitung. Er hat die seit dem 1.08.2020 kommissarische Konrektorin Frau Regina Smolarek vorbildlich in ihren neuen Aufgabenbereich eingewiesen, - eine hervorragende Arbeitsleistung, die über seine Haltung viel preisgebe.  

            Gisela Tieben, seit 37 Jahren Sekretärin der Maximilianschule und damit eine Institution der Schule, geht nun in den „Ruhestand“. Sie arbeitete in ihrem Berufsleben mit drei Schulleitern zusammen. Ihre große Bedeutung für die Maximilianschule fasste Frau Brinker folgendermaßen zusammen: „Als Büromanagerin und Drehscheibe der Maximilianschule bist du unschlagbar. Du hast dich nie aus der Ruhe bringen lassen. Du hast wenigstens 2 Schülergenerationen Trost gespendet, sie mit Pflaster und Kühlpacks versorgt oder im schlimmsten Falle den Krankenwagen bestellt. Was hätten wir nur ohne dich gemacht?“

            Auch Frau Tieben arbeitete ihre Nachfolgerin Frau Maria Dornboos umfassend ein.

            Frau Brinker bedankte sich bei allen ausdrücklich für die hervorragende und stets zuverlässige Zusammenarbeit und

            wünschte alles Gute für die Zukunft.

             

          • Schullogo in neuem Glanz

          • Große Freude zum Schuljahresende: Das Schullogo, dessen Optik schon sehr unter den Witterungsbedingungen der letzten Jahre gelitten hatte, wurde von Familie Teekens wieder in mühsamer Kleinstarbeit in Stand gesetzt. Die Mühe hat sich gelohnt. Vielen, vielen Dank! Eine tolle Aktion! Die Mühe hat sich gelohnt.

          • Abschlussgottesdienst mit Zeugnisausgabe unter freiem Himmel

          • Zur Verabschiedung der Klasse 4 der Maximilianschule bei schönstem Sonnenschein fand der Abschlussgottesdienst nebst anschließender Zeugnisausgabe mit Eltern und Kindern unter freiem Himmel statt. Da bot sich natürlich das neue Artrium an, das zu diesem Anlass erstmals offiziell benutzt wurde. Auch im täglichen miteinander findet dieser besondere Platz unter den Schülerinnen und Schülern großen Anklang.

             

          • Abschiedsgeschenke der Abschlussschüler

          • Die Abschlussschüler des Jahrgangs 2019/2020 übergeben den jüngeren Jahrgängen Sitzgelegenheiten und Stehtische für den Bereich vor der Mensa.

            Es war ein langer Weg – nicht nur zum Schulabschluss. Auch die Palettenmöbel, die im Wahlpflichtkurs des 7. Jahrgangs bei Herrn Lilienthal erstellt wurden, standen über 3 Jahre mehr oder weniger ungenutzt in einer Ecke. Nachdem die Abschlussarbeiten geschrieben waren, erinnerten sich Annina und Lilly an die guten Stücke und schlugen vor, diese der Schulgemeinschaft zu überlassen, zumal die alten Bänke im Bereich der Mensa längst von der Witterung zerfressen waren. Gesagt, getan: Unser Hausmeister entsorgte die alten Bänke, der ehemalige 7er-WPK säuberte die „neuen“ Sitzgelegenheiten und schon wurde mit den Abschlussklassenlehrern und unserer Schulleiterin Frau Brinker für ein Foto posiert.

            Eine gute Idee, die die Schüler da hatten und an der sicherlich die nachfolgenden Generationen viel Freude haben werden!

            Dankeschön!

          • Neue Preise in der Mittagsverpflegung

          • Ab dem 01.08.2020 ergeben sich folgende Preise für die Mittagsverpflegung:

            Bargeldlose Bezahlung: 3,50 € (voher 3,00 €)

            Barzahlung jetzt 4,00 € (vorher 3,50 €)

          • Besondere Tage bis zu den Sommerferien

          • Sehr geehrte Eltern der Klassen 1 bis 9,

            am Donnerstag, 18. Juni 2020 finden an unserer Schule die mündlichen Prüfungen statt. Die Kinder der Oberschule haben an diesem Tag schulfrei. Der Unterricht an der Grundschule findet statt.

            Am Freitag, 03. Juli 2020 haben wegen der Schulentlassung alle Schüler (Klassen 1 – 9) schulfrei.

            Am 15. Juli 2020 ist der letzte Schultag vor den Sommerferien, wie in jedem Jahr endet der Unterricht nach der 3. Stunde um 10.40 Uhr für alle Schüler.

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Brinker – Oberschulrektorin

    • Kontakt

      • Maximilianschule Rütenbrock
      • Sekretariat: Frau Doornbos maria.doornbos@maximilianschule.de
      • 05934 7048-0
      • 05934 7048-23
      • Schulstr. 2 49733 Haren (Ems)
      • Oberschulrektorin: Hildegard Brinker: hildegard.brinker@maximilianschule.de
      • Oberschulkonrektorin: Regina Smolarek regina.smolarek@maximilianschule.de
      • Didaktische Leiterin: andrea.mueter@maximilianschule.de
      • info@maximilianschule.de
      • it@maximilianschule.de
      • Datenschutzbeauftragte: Birgit Veltrup: dsb@maximilianschule.de
      • carina.seelhorst@maximilianschule.de, anna.seidel@maximilianschule.de
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen