Navigation

Kontakt/Sekretariat

  • Maximilianschule Rütenbrock
    Schulstr. 2
    49733 Haren (Ems)
  • 05934 7048-0
Anzahl der Besucher: 300112

Aktuelles

  • Projektpräsentation der Kooperationstage und Start einer neuen Lernpartnerschaft zwischen der Maximilianschule Rütenbrock und der Wilken Gruppe

    Welcher Beruf interessiert mich? Was genau passiert eigentlich in den unterschiedlichen Firmen und was kommt dabei heraus? Antworten auf diese und weitere Fragen haben nun 37 Schülerinnen und Schüler der Maximilianschule Rütenbrock während ihrer Projektarbeiten in 10 Harener Betrieben erhalten.

    Begleitet wird das Projekt vom Wirtschaftsverband Emsland e.V. „Wir sind froh, dass wir unserem Jahrgang 8 erneut die Möglichkeit geben konnten, mögliche Berufsbilder kennenzulernen. So konnten sich die Schüler von der Planung über die Umsetzung bis hin zu einem Produkt oder Ergebnis konkrete Einblicke in einen Beruf und vor allem Eindrücke von einem Betrieb verschaffen“, fasste Schulleiterin Hildegard Brinker das Ergebnis des fünftägigen Projektes zusammen. Marcel Schneider, didaktischer Leiter, ergänzte, dass die Schüler dadurch eine hervorragende und vor allem realitätsnahe Entscheidungsgrundlage für die bevorstehenden Schulpraktika in Jahrgang 9 und 10 erhielten. Die Freude an den Ergebnissen, wie beispielsweise Palettenmöbel oder die Bewirtung während der Präsentation, war aber nicht nur den Schülern anzusehen. „Die Unternehmen bleiben den Schülern im Kopf, der Austausch mit der Schule wird intensiviert und wir können so frühzeitig eine Verbindung zu den Absolventen aufbauen“, brachte Renate Telgenkämper (Röchling Engineering Plastics SE

  • Mit einem ansprechenden und gehaltvollen Gottesdienst in der St. Maximiliankirche Rütenbrock wurden 42 Entlassschüler und - schülerinnen von Schulleiterin Hildegard Brinker und den Klassenlehrern Alexander Schlotthauer, Silke Seelhorst, Verena Bentlage und Jens Gerdelmann verabschiedet. Unter dem Thema „Ich heb ab“ erinnerten sich Eltern, Lehrer und Schüler an die vergangenen Jahre.

    „Ich heb ab“ in Verbindung mit dem Abschlussmotto: “Zeit zum Wegbeam‘ “ machten sehr deutlich, wie wichtig die Gestaltung der Zukunft für die jungen Entlassungsschüler ist.

  • Einen festen Termin im Kalender der Maximilianschule hat seit Jahren die Teilnahme an dem Englischwettbewerb The Big Challenge. Am 03.05.2018 war es dieses Jahr soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 testen ihr Wissen und Können im Fach Englisch und stellen sich Aufgaben aus den Kompetenzbereichen Wortschatz, Grammatik, Landeskunde, Auseinandersetzung mit Bildern und Verständnis von kurzen Texten.

    Am Mittwoch den 20.06.2018 wurden die Plätze 1, 2, 3 der Jahrgänge prämiert! An dieser Stelle gratulieren wir nochmal allen Teilnehmern. Ganz besonders möchten wir Merlin B. beglückwünschen. Er hat nicht nur den 1. Platz der Maximilianschule erreicht hat, auch im landesweiten Vergleich hat er diese Platzierung erzielt und bundesweit steht er auf Platz 24! Ein Ergebnis, auf das er wirklich stolz sein kann! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

  • 1. Platz für Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Haren, der Maximilianschule Rütenbrock Marienschule Erika- Altenberge und der Franziskusschule Schöninghsdorf

    Eine bunte Gruppe bestehend aus vier Reiterinnen und ihren Ponys und 40 Statisten nahmen am 06.06.2018 in Ankum beim Finale des Schulreitwettbewerbs, der von der Psvwe Weser- Ems ausgeschrieben war, erfolgreich teil. In der Disziplin „Kürdressur“ belegten sie den ersten Platz.

    Im Ruf Rütenbrock war die Idee entstanden, mit der Ponymannschaft ( Miriam Gebbeken und Füchschen, Johanna Schumacher und Urmel, Anna Schröer und Boy, Lina und Mira Fehrmann und Bibi) unter der Leitung von ihrer Trainerin Kathrin Kohne, mit einer einstudierten Kürdressur am Schulwettbewerb Reiten teilzunehmen.

  • Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

    die Stadt Haren möchte auch in Zukunft ein attraktiver Wohn- und Lebensraum bleiben. Damit das gelingt, möchte die Stadt Haren ihre Arbeit für und mit den jungen Menschen noch attraktiver gestalten. Dazu brauchen wir die Meinung der 12- bis 18-jährigen Jugendlichen. Um möglichst viele Stimmen zu hören, bieten wir auch in der Schule den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 bis 10 die Gelegenheit an der Onlinebefragung teilzunehmen.

    Weitere Informationen können Sie über die Homepage der Stadt Haren (www.haren.de/sagsuns) bekommen. Auch können die Teilnehmer der Befragung einen Gutschein gewinnen - nur wenn Sie möchten. Dazu werden dann zweckgebunden personenbezogenen Daten erhoben. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Kind darüber, ob es am Gewinnspiel teilnehmen soll bzw. darf.

Kalender

Aktuelles

Kontakt

  • Maximilianschule Rütenbrock
    Schulstr. 2
    49733 Haren (Ems)
  • 05934 7048-0

Fotogallerie