Navigation

Kontakt/Sekretariat

  • Maximilianschule Rütenbrock
    Schulstr. 2
    49733 Haren (Ems)
  • 05934 7048-0
Anzahl der Besucher: 294910

Aktuelles

  • 1. Platz für Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Haren, der Maximilianschule Rütenbrock Marienschule Erika- Altenberge und der Franziskusschule Schöninghsdorf

    Eine bunte Gruppe bestehend aus vier Reiterinnen und ihren Ponys und 40 Statisten nahmen am 06.06.2018 in Ankum beim Finale des Schulreitwettbewerbs, der von der Psvwe Weser- Ems ausgeschrieben war, erfolgreich teil. In der Disziplin „Kürdressur“ belegten sie den ersten Platz.

    Im Ruf Rütenbrock war die Idee entstanden, mit der Ponymannschaft ( Miriam Gebbeken und Füchschen, Johanna Schumacher und Urmel, Anna Schröer und Boy, Lina und Mira Fehrmann und Bibi) unter der Leitung von ihrer Trainerin Kathrin Kohne, mit einer einstudierten Kürdressur am Schulwettbewerb Reiten teilzunehmen.

  • Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

    die Stadt Haren möchte auch in Zukunft ein attraktiver Wohn- und Lebensraum bleiben. Damit das gelingt, möchte die Stadt Haren ihre Arbeit für und mit den jungen Menschen noch attraktiver gestalten. Dazu brauchen wir die Meinung der 12- bis 18-jährigen Jugendlichen. Um möglichst viele Stimmen zu hören, bieten wir auch in der Schule den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 bis 10 die Gelegenheit an der Onlinebefragung teilzunehmen.

    Weitere Informationen können Sie über die Homepage der Stadt Haren (www.haren.de/sagsuns) bekommen. Auch können die Teilnehmer der Befragung einen Gutschein gewinnen - nur wenn Sie möchten. Dazu werden dann zweckgebunden personenbezogenen Daten erhoben. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Kind darüber, ob es am Gewinnspiel teilnehmen soll bzw. darf.

  • Abschlussfahrt 2018

    Auf eine ereignisreiche Woche schauen die Abschlussschüler des 10. Jahrgangs zurück: Fünf Tage waren die Schüler mit den Lehrern Frau Bentlage, Herrn Gerdelmann und Herrn Schneider zu Gast in Berlin und machten die Hauptstadt unsicher. Hier ein kurzer Wochenrückblick mit den Highlights:

    Montag, 28. Mai 2018:

    Eine Busfahrt, die ist lustig… und HEIß! Vor allem, wenn die Klimaanlage den Geist aufgibt! Bei 31° erreichten wir um 16 Uhr das Hostel und besuchten bereits um 17 Uhr das DDR-Museum an der Spree. Anschließend erkundeten wir den Alexanderplatz.

  • Studienreise des 9. Jahrgangs

    Im Mai 2018 fand eine 6-tägige Studienreise nach London statt. 24 Schülerinnen und Schüler der Maximilianschule sowie 19 Schülerinnen und Schüler der Johannesschule Meppen nahmen an der Fahrt teil. Begleitet wurden sie von vier Lehrkräften beider Schulen.

    Neben dem Sightseeing standen Museumsbesuche (Natural History Museum, Science Museum, Tower of London), Shopping auf dem Camden Market, Selfies mit den Stars bei Madame Tussauds und ein Tagesausflug nach Brighton auf dem Programm. Zudem hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit das Tube-Fahren zu lernen, mit Erfolg J, und London auf eigene Faust zu erkunden. Krönender Abschluss der Fahrt war der Besuch des Musicals „Thriller“ von Michael Jackson.

  • Am 17. Mai 2018 erkundeten wir, das Profil Wirtschaft 10 der Maximilianschule, die Steuerberatungsgesellschaft Fa. Anchor in Haren. Wir wurden herzlich von Frau Sandra Wessels und Herrn Wilfried Menke begrüßt und lernten dabei die zwei Auszubildenden Meike Dulle und Vera Teiken kennen. Vera hat vor ein paar Jahren ihren Abschluss bei uns an der Maximilianschule absolviert. Die vier Angestellten erklärten uns einiges zum Berufsfeld des Steuerfachangestellten und berichteten auch von ihren eigenen beruflichen Werdegängen. Anhand eines Info-Prospektes erhielten wir Informationen zum Unternehmen Anchor und Voraussetzungen für eine Ausbildung. Sogar Einblicke in die Steuergesetze und eine beispielhafte Steuererklärung erhielten wir. Am Ende durften wir anhand eines Fallbeispiels einer Kommanditgesellschaft die Gewinnermittlung errechnen;-)

Kalender

Aktuelles

Kontakt

  • Maximilianschule Rütenbrock
    Schulstr. 2
    49733 Haren (Ems)
  • 05934 7048-0

Fotogallerie