• Abschlussarbeiten

          • Liebe Schüler, Schülerinnen und Eltern der Abschlussklassen,

            einen guten Start in die Osterferien wünscht Euch/Ihnen allen - trotz der widrigen Umstände -  das gesamte MAXI-Team mit Frau Brinker.

            „Gesund bleiben!“

            Zusätzlich hier noch eine wesentliche Information:

            aus gegebenem Anlass wurden von Seiten des Kultusministeriums die Abschlussprüfungstermine verschoben. Dem beigefügten Anschreiben könnt Ihr/ können Sie diese entnehmen:

            20200327_Erlass_AbA_Verschiebung_Endfassung.pdf

             

            Ich wünsche allen erholsame Ferien, frohe Ostern und hoffe mit uns allen auf eine baldige Beendigung der Krise.

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Brinker

            Oberschulrektorin

          • Antolin und Mathepirat für die Grundschule

          • Sehr geehrte Eltern der Grundschule,

            wir befinden uns zurzeit in einem Ausnahmezustand, dessen Ende noch nicht absehbar ist. Für uns alle ist diese Situation belastend; vor allem aber auch für Kinder sehr befremdlich. Die erste Freude über die „schulfrei“ - Nachricht ist verflogen, nachdem die Konsequenzen wie das Vermeiden sozialer Kontakte auch den Kindern mittlerweile deutlich geworden sind.

            Alle Schüler haben von den Klassen-/Fachlehrern einen Wochenplan für die unterrichtsfreie Zeit bekommen. Dieser ist freiwillig, allerdings raten wir dazu, das regelmäßige Üben nicht zu vernachlässigen. Gleichzeitig (auch für die Ferienzeit) hat das Grundschulkollegium Internetprogramme herausgesucht, die Ihren Kindern Ansporn geben sollen, selbstständig ihr Wissen zu trainieren. Jeder Klassen-/Fachlehrer hat Ihr Kind bei den folgenden Portalen kostenlos angemeldet: Antolin (Deutsch) und Mathepirat (Mathe).

            Antolin – Ein Programm zur Leseförderung: www.antolin.de               

            Jedes Kind bekommt ein passwortgeschütztes Lesekonto auf der Internetseite www.antolin.de. Diese Passwörter werden per Mail oder Post an Sie verschickt - und schon kann Ihr Kind starten.                                                                                                                                                           Es gibt verschiedene Kinderbücher, die bei Antolin gespeichert sind. Wenn ein Buch gelesen wurde, dann rufen Sie das Buch auf der Antolin-Seite auf und Ihr Kind kann das Quiz dazu bearbeiten; (nur wenige Bücher sind dort nicht gespeichert).                                                            

            Für richtig beantwortete Fragen gibt es Punkte. Wenn alle wieder in der Schule sind, können wir nachschauen, wie viele Punkte Ihr Kind sammeln konnte. Es werden auch Urkunden ausgedruckt.

            Mathepirat – Ein Programm zur individuellen Förderung in Mathematik mit Sachaufgaben, Knobelaufgaben und Geometrieaufgaben: www.mathepirat.de                 

            Das Programm funktioniert ähnlich wie Antolin. Jedes Kind bekommt ein Passwort und kann durch das Lösen von Aufgaben Punkte errechnen. Die Aufgaben werden vorher vom jeweiligen Mathelehrer freigeschaltet und können nach dem Rechnen eingesehen werden (Was hat der Schüler gerechnet? Wie lange? Welche Fehler?). Das dient nicht dazu, Sie und Ihr Kind zu kontrollieren, sondern später in der Schule das einzelne Kind individueller zu fördern. Die Passwörter werden Sie per Mail oder Post bekommen.


            Wichtig!!

            Um Ihr Kind bestmöglich zu fördern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Angabe der personenbezogenen Daten (Name, Vorname sowie Lernstand des Kindes) einverstanden sind. Aus diesem Grund haben wir, aufgrund der aktuellen Situation, bereits Ihr Kind angemeldet. Wir bitten Sie deshalb, das beigefügte Schreiben im Anhang auszufüllen und auf zwei Wegen uns zukommen zu lassen:

            1. Füllen Sie die Datenschutzerklärung schnellstmöglich aus. Datenschutz_Antolin_Mathepirat.pdf
            2. Fotografieren Sie die Einwilligung und schicken Sie diese per E-Mail an den Klassenlehrer:  elisabeth.damhuis@maximilianschule,de; klaudia.kamphuis@maximilianschule.de; helga.litmeyer@maximilianschule.de; claudia.otto@maximilianschule.de; kathrin.buehler@maximilianschule.de
            3. Schicken Sie das ausgedruckte Original per Post an die Schule.


            Zur Info:


            Weitere interessante Programme als Anregung!

            Suchmaschinen:          www.blinde-kuh.de   www.hamsterkiste.de

            Lernprogramme:         https://anton.app/de   www.wdrmaus.de

            Sportprogramme:       ALBAs tägliche Sportstunde auf www.youtube.de

            Infos für Kinder:          Schulwissen mit Mikado vertiefen – NDR podcast

                                                   (Mehr Infos auch unter www.maximilianschule.edupage.org)


            Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne per E-Mail oder auch telefonisch.

            Wir hoffen, Ihr Kind bestmöglich auf diesem Weg zu unterstützen!


            Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mitarbeit und besonders Geduld und wünschen Ihnen und Ihrer Familie, auch im Namen aller Klassen- und Fachlehrerinnen der Grundschule, frohe Ostern!


            Bleiben Sie gesund! 😊

            Mit freundlichen Grüßen

            Brinker

            Oberschulrektorin

            Elternbrief_GS_Corona1_Antolin__Mathepirat.pdf

          • Bleibt gesund - bleibt fit!

          • Die Sportlehrer der Maximilianschule empfehlen:

            Sportunterricht ist jetzt nicht ein Mal pro Woche - Sportunterricht findet jetzt jeden Tag statt, z. B. mit ALBAs kleiner Sportstunde!

            Schnappt euch die Geschwister und los geht´s! Viel Spaß!

          • Gruß von unserer Schulleiterin

          • Liebe Schülerinnen und Schüler,

            Ich hoffe, ihr meistert die momentane Situation. Hier sind wir alle gefragt!

            Eure Lehrer und Lehrerinnen stellen Aufgaben in EDUPAGE ein und die Homepage weist auf interessante Angebote über die Medien hin. .... Dann könnt ihr euren Alltag interessanter gestalten.

            Ich arbeite in dieser Zeit in meinem Büro und bin mit Planungen und Aufräumarbeiten beschäftigt. Alle Lehrer und Mitarbeiter befinden sich im Homeoffice.

            In der Schule ist es "ein wenig gespenstisch", zumal man nichts sehen, hören, riechen oder schmecken kann. Ich wünsche euch, dass ihr diese Zeit gut übersteht und freue mich schon darauf, euch demnächst putzmunter wieder in der Schule zu sehen.

            Ich möchte noch einmal auf die Einhaltung der Hygieneregeln hinweisen und darauf, dass ihr eure Kontakte zu den Mitschülern so gering wie möglich haltet.

            Das ist euer Beitrag zur Rückkehr in die Normalität.

            Mit einem lieben Gruß auch an eure Eltern, die momentan auch sehr gefordert sind, wünsche ich euch allen in erster Linie die Erhaltung eurer Gesundheit.

            Eure Schulleiterin Frau Brinker

          • Binogi für alle bis zum Schuljahresende kostenlos

          • Frau Hilfert schreibt:

            "Hallo zusammen,

            wie die Ministerien am Freitag mitteilten, werden die Schulen wegen des Coronavirus vorübergehend geschlossen. Viele Schulen haben uns daraufhin kontaktiert. Um die Schulen bei der Herausforderung zu unterstützen, die SchülerInnen trotzdem mit Unterrichtsmaterial und Lernaufgaben zu versorgen, stellt Binogi allen Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern, während die Schulen geschlossen bleiben, den Zugang zum Binogi Lernportal kostenlos zur Verfügung. Dies ist ein unverbindliches Angebot bis zum Ende des Schuljahres.

            Was bedeutet das konkret?

            Alle Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern können sich ab sofort unter www.binogi.de/signup registrieren und erhalten kostenlosen Zugriff auf alle Videos und Quiz in allen verfügbaren Sprachen.
            Dies ermöglicht Lehrkräften ihren Schüler*innen online Lernaufgaben zu geben und den Schüler*innen Unterrichtsinhalte von Zuhause aus auf dem Handy oder am Computer zu lernen.

            Sie kennen weitere Schulen, Lehrkräfte, Schüler*innen oder Eltern für die diese Unterstützung wertvoll wäre? 

            Teilen Sie diese Information gerne über Ihr Netzwerk. Alle Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern können sich ab sofort kostenlos unter www.binogi.de/signup registrieren!

             

            Bei Rückfragen melden Sie sich gerne."

             

            Mit besten Grüßen

            Nele Hilfert

            Projektmanagerin

            Binogi GmbH 

            http://www.binogi.de

             

            Binogi GmbH
            Annastraße 66a
            45130 Essen, Germany
             

          • Antragsformular Notbetreuung

          • Über den unten stehenden Link gelangen Sie zur Homepage der Stadt Haren und von dort aus zum "Antrag auf Notbetreuung eines Kindes". Bitte beachten Sie hierbei die entsprechenden Hinweise und Erläuterungen. Die Betreuung richtet sich nur an Kinder, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen (d.h. Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich, Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Feuerwehr, sowie im Vollzugsbereich) tätig sind.

          • Terminausfall

          • Die Mitgliederversammlung des Fördervereins (17.03.) und die nächste Gesamtkonferenz (25.03.) entfallen.

          • Aktualisierung Elternbrief Schulausfall Coronaprävention

          •                                                                                                                                               13.03.2020

            Liebe Eltern,

            Ab Montag wird der Schulbetrieb bis zum 18.04.2020 eingestellt. Ab dem 20.04.2020 können wir dann hoffentlich wieder starten.

            Ich möchte Ihnen dazu einige Informationen geben.

            1. Alle Schüler und Schülerinnen werden heute ihre in der Schule befindlichen Arbeitsmittel mit nach Hause nehmen, damit auch hier eine weitere Bearbeitung des anstehenden Lernstoffes als Angebot stattfinden kann.
            2. Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule werden heute die Wochenpläne bis zu den Osterferien mitgegeben (Postmappe). Es handelt sich hier um ein Angebot.
            3. Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 – 8 in der Zeit von 8 – 14.00 Uhr wird ermöglicht. Die Notbetreuung in kleinen Gruppen (5 Kinder) ist vorgesehen für Kinder, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
            • Beschäftigte im Gesundheitsbereich. Medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich  
            • Beschäftigte der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
            • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
            • Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall)
            • Wir bitten um einen schriftlichen Nachweis und weisen darauf hin, dass sich die Übertragungsgefahr durch die Betreuung erhöht, wobei die Schule hier in besonderem Maße auf die Einhaltung der Hygienestandards zu achten hat.
            • Den besonderen Bedarf geben Sie mir bitte über die Schul-E-Mailadresse bis Sonntag, 15.03.2020, 19.00 Uhr über info@maximilianschule bekannt und schicken evtl. im Nachgang möglichst zügig den Nachweis als Anhang mit.

             

            1. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule werden durch Edupage: Klassenbuch – Hausaufgaben über die anstehenden täglichen Aufgaben – als Angebot zu verstehen - informiert.
            2. Die mündliche Abschlussprüfung im Fach Englisch findet am Dienstag nicht statt. Der neue Termin wird noch festgesetzt und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.
            3. Alle Klassenfahrten werden storniert. Über die mögliche Erstattung von Kosten gibt es noch keine verbindlichen Hinweise.
            4. Ausgefallenen Klassenarbeiten werden voraussichtlich nachgeschrieben.
            5. Sollte Ihr Kind sich mit dem Virus angesteckt haben (oder mit anderen ansteckenden meldepflichtigen Erkrankungen) oder auch nur innerhalb der letzten 14 Tage in Kontakt gekommen sein, melden Sie dies bitte der Schule über E-Mail (info@maximilianschule.de). Wir sind gehalten, dies an das Gesundheitsamt weiterzugeben.

             

            Bitte schauen Sie täglich zweimal auf Edupage und unsere Homepage, dort werden wir Sie stets auf dem aktuellen Stand halten.

            Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

            Mit freundlichen Grüßen

            H. Brinker - Oberschulrektorin

          • Entfall Zukunftstag

          • Aus aktuellem Anlass entfällt der für den 26. März geplante Zukunftstag. Alle Grund- und Oberschüler bleiben an diesem Tag zu Hause, da sich alle Lehrkräfte und Mitarbeiter auf einer schulinternen Lehrerfortbildung befinden.

      • Kontakt

        • Maximilianschule Rütenbrock
        • Sekretariat: Frau Doornbos maria.doornbos@maximilianschule.de
        • 05934 7048-0
        • 05934 7048-23
        • Schulstr. 2 49733 Haren (Ems)
        • Oberschulrektorin: Hildegard Brinker: hildegard.brinker@maximilianschule.de
        • kom. Oberschulkonrektorin: Regina Smolarek regina.smolarek@maximilianschule.de
        • Didaktischer Leiter: Marcel Schneider: marcel.schneider@maximilianschule.de
        • info@maximilianschule.de
        • it@maximilianschule.de
        • Datenschutzbeauftragte: Birgit Veltrup: dsb@maximilianschule.de
        • carina.seelhorst@maximilianschule.de, anna.seidel@maximilianschule.de
    • Fotogalerie

      • Einschulung
      • Aktion gelbe Füße
      • Karneval 2020
      • Tag der offenen Tür/ Schnuppertag
      • Umzug GS
      • Vorlesetag
      • Schulfest
      • Einschulung 2019
      • Schnuppertag/Tag der offenen Tür
      • Sponsorenlauf
      • Kooperationstage 2019
      • Europa Projekttag