• Schulentlassung 2017
          • Schulentlassung 2017

            … denn alle, die von Freiheit träumen, sollten Freiheit nicht versäumen.

            Rütenbrocker Entlassschüler verabschieden sich

            Mit einem ansprechenden und gehaltvollen Gottesdienst in der St. Maximiliankirche Rütenbrock wurden 8 Schülerinnen und Schüler der Oberschule sowie 24 Schülerinnen und Schüler der mit diesem Jahrgang auslaufenden Realschule von Schulleiterin Hildegard Brinker verabschiedet. Unter dem Thema „Freiheit“ erinnerten sich Eltern, Lehrer und Schüler an die vergangenen Jahre.

          • Völkerballturnier der Grundschulen

            „Eine richtige Turniermannschaft!“

            Völkerballturnier der Grundschulen - Bild 1

            Beim Völkerballturnier der Grundschulen der Stadt Haren erreichte die Maximilianschule den 5. Platz. Die von Martina Sanders trainierte Mannschaft konnte sich im Laufe des Turniers so gut steigern, dass sie mit nur einem Punkt Unterschied das Spiel gegen den Turniersieger Ansgarischule bestritt. Trotz der anfänglichen Niederlagen ließ die Mannschaft sich nicht beirren und spielte entsprechend dem Leitspruch unserer Schule „gemeinsam wachsen“ das Turnier sauber zu Ende. PRIMA! Darauf können wir im kommenden Jahr aufbauen.

          • Umbau im Schulkiosk

            Bericht der Schülerfirma „Maxikiosk“ zum Umbau im Kiosk

            Seit einiger Zeit liefen die Planungen auf Hochtouren:

            Die Arbeitsumgebung im Kiosk sollte neu gestaltet werden, damit unproblematischer bzw. schneller gearbeitet und unsere Mitschüler zufriedener in die Pause gehen konnten. Aber auch unsere Arbeit im Kiosk sollte leichter gehen, die Arbeitsbereiche strikt getrennt voneinander werden und der ganze Raum sollte viel pfle­geleichter sein. Das hatten wir vor! Ideen und Planungen, was neu angeschafft werden muss und wie umgeräumt werden kann, wurden vor Ort besprochen, aufgezeichnet und geplant. Es wurde schnell deutlich, dass wir das alleine nicht schaffen können: wir brauchen fachmännische Hilfe! Wie sollen neue Kühlschränke angeschlossen werden, wenn kein Stromanschluss vorhanden ist? Wasser und die Spüle müssen so bleiben… Was ist mit der Heizung und die Türen müssen ja immer

          • Schülerfirma als Catering-Unternehmen

            Unser erster Catering-Auftrag ist da!

            Was war das denn? Ein kleiner Zettel, ob die Schülerfirma belegte Brötchen liefern kann, liegt morgens auf dem Platz … Na klar kann die „Firma“ das, das gehört dazu! Aber – und auch das gehört zum Wirtschaften dazu - sollen die Schüler im Profilfach Wirtschaft ja lernen, wie man Geschäftsbriefe schreibt, Angebote kalkuliert, günstig und pünktlich einkauft, möglichst effektiv produziert und liefert, um dann anschließend auch die Rechnung zu schreiben und Gewinne zu machen.

        • The Big Challenge
          • The Big Challenge

            The Big Challenge

            Jährlich testen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 ihr Wissen und Können im Fach Englisch und nehmen an dem weltweiten Englischwettbewerb The Big Challenge teil. Am 04.05.2017 waren die Schülerinnen und Schüler gefordert und befassten sich eine Unterrichtsstunde lang mit Aufgaben aus den Kompetenzbereichen Wortschatz, Grammatik, Landeskunde, Auseinandersetzung mit Bildern und Verständnis von kurzen Texten.

        • Abschlussfahrt 2017 der 10 Ra nach Berlin
          • Abschlussfahrt 2017 der 10 Ra nach Berlin

            Klassenfahrt Berlin

            Vom 08. Mai bis zum 12. Mai 2017 fuhren wir auf unsere Abschlussfahrt in die deutsche Hauptstadt Berlin. Unsere Reise begann um 8:15 Uhr am Bahnhof Haren, von wo aus wir mit dem Zug reisten, bis wir gegen 14 Uhr im Hauptbahnhof der Hauptstadt ankamen. Unser Hostel lag nur wenige hundert Meter entfernt und war gut und schnell zu Fuß zu erreichen. In unseren Zimmern packten wir unsere Koffer aus, es folgte ein Gang zur Siegessäule, vorbei am Schloss Bellevue und den vielbefahrenen Straßen. Erschöpft stiegen wir unendlich viele Treppenstufen in der Siegessäule hinauf, um einen ersten Eindruck von oben zu bekommen. Wieder unten angekommen beschlossen wir, weiter zum Brandenburger Tor zu laufen, obwohl den meisten die Siegessäule schon gereicht hatte. Am Wahrzeichen angekommen, ließen wir den ersten Tag mit einem kühlen Getränk ausklingen. Am nächsten Tag bekamen wir Ta

          • Kooperationstage 2017

            Kooperationstage 2017 - Bild 1

            Quelle: Meppener Tagespost, 22.05.2017

            Wahnsinn, was man in 3-4 Tagen alles so auf die Beine stellen kann. Unsere 8. Kassen wagten sich zum ersten Mal auf die große berufliche Bühne und neben ersten Erfahrungen brachten viele am Präsentationstag tolle Dinge mit, z. B. einen Basketballkorb der Fa. Röchling, einen Rosenbogen der Fa. Knoll, Bänke der Wilken Gruppe, Stehtische der Fa. Hölscher, eine Trägerstütze der Fa. Wösten Bau, einen Container für die Schülervertretung von Ela, eine Auslage für den Schulkiosk der Fa. Lammers sowie ein komplettes Buffet unter Mithilfe von Heinz Behrens. Für die tollen Projekte bedankt sich die Maximilianschule recht herzlich, außerdem geht ein Dank an das Seniorenzentrum St. Martinus in Haren, die Axa-Versicherung Nietmann aus Haren, die Fa. Anchor Steuerberatung, das Abbundzentrum Wösten, Zweirad Wermes und die Volksbank Emstal. Danke für Ihre Unt

        • Klassenfahrt Esens Jahrgang 5
          • Klassenfahrt Esens Jahrgang 5

            Mit den neuen Klassenlehrerinnen Frau Döbber und Frau Rieken und den Begleitpersonen Herrn Rohlmann und Herrn Ramke fuhren die 41 Schüler der Klassen 5a und 5b vom 03.-07. April 2017 nach Esens.

            Diese Klassenfahrt soll den Schülern die Möglichkeit bieten, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und auch ihre neuen Klassenlehrerinnen besser kennen zu lernen, sowie die Jahrgangsgemeinschaft zu stärken.

        • Präventionstag
          • Präventionstag

            Präventionstag an der Maximilianschule

            Am 06.02.2017 fand der diesjährige Präventionstag für die Jahrgänge 6 – 8 statt. Hierzu waren Referenten der Polizei, des SKF (Sozialdienst katholischer Frauen), der AOK, der Diakonie und des Landkreises Emsland eingeladen.

            In den ersten vier Stunden arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 zu den Themen „Umgang mit neuen Medien“, „Rollenverständnis Mädchen/ Jungen“ sowie „Gesundheitsförderung, gesunde Ernährung und Lebensführung“.

        • Handballturnier der Grundschulen
          • Handballturnier der Grundschulen

            Handballturnier der Harener Grundschulen

            Unser Maxiteam aus 3.- und 4.-Klässlern nahm bereits zum dritten Mal am Handballturnier der Harener Grundschulen teil. Die Reise führte uns mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern in die Großsporthalle nach Haren. Die Gruppenphase schlossen wir nach jeweils einem Sieg, einer Niederlage und einem Remis als Zweiter ab, was gleichzeitig den Einzug ins Viertelfinale bedeutete. Hier setzten wir uns erfolgreich gegen das zweite Team der Ansgarischule durch, so dass wir im Halbfinale auf deren erste Mannschaft stießen. Trotz einer Energieleistung reichte es leider nicht zum Sieg. Im anschließenden Spiel um Platz 3 konnten wir nach dramatischem 7-m-Werfen gegen das Team der Georgschule gewinnen und belegten so zur Freude aller am Ende den 3. Platz

    • Verlinkungen

      • Corona Warn App
      • Stadt Haren
      • Anton Lernaüü
      • Westermann
    • Anmelden

    • Pausen

      Freitag, 07.10.2022
    • Fotogalerie

        Noch keine Daten zum Anzeigen
    • Kontakt

      • Maximilianschule Rütenbrock
      • 05934 7048-0
      • Schulstr. 2 49733 Haren (Ems) Germany
      • info@maximilianschule.de
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen