• Elternbrief: Umzug der GS

            Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

            das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und alle Umzugsvorbereitungen sind getroffen. Hier noch einige für Sie wichtige Informationen bezüglich des Ablaufes der Umzugswoche vom 16. - 20.12.2019:

            Am Montag und Dienstag werden die Räume, die nicht als Klassenräume genutzt werden, mit Hilfe des Werkhofes der Stadt Haren und der Schüler der Oberschule geräumt. Am Mittwoch und Donnerstag sind dann die Klassenräume an der Reihe. Am Freitagmorgen wird unsere gemeinsame Weihnachtsfeier noch im alten Gebäude stattfinden, nach einer letzten gemeinsamen Pause auf dem Schulhof gehen wir mit allen Schülern und Schülerinnen in unsere neue Schule und werden die verbleibende Zeit erst einmal nutzen, um das neue Gebäude kennenzulernen.

          • Bundesweiter Vorlesetag begeistert Kinder

            RÜTENBROCK.

            Der Bundesweite Vorlesetag wurde an der Grundschule Rütenbrock auf besondere Art und Weise begangen: Mit dem Lied: “Unsre Schule ist bewegt“ passend zum Jahresthema „Sport und Bewegung“ begrüßten alle Schüler gemeinsam in der Pausenhalle die Gäste.

            Für die vier Jahrgangsstufen konnten wir in diesem Jahr vier besondere Leser gewinnen, die sich in den vergangenen Monaten mit der Planung und Organisation des Schulneubaus der Grundschule beschäftigt haben.

          • Entdeckender Biologie - Unterricht im Jahrgang 6

            Bereits vor einiger Zeit haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 im Biologieunterricht die Gelegenheit bekommen Organe eines Schweines zu sezieren und somit genauer zu untersuchen.

            Anlass war die Unterrichtseinheit "Ich bin fit und fühl' mich wohl!" in der der Aufbau des menschliichen Körpers und die Funktionsweise verschiederner Organe thematisiert wurden. Doch nur Kunststoffteile eines Torsos, Abbildungen auf dem Zettel und im Buch? Nein - ein echtes Organ sollte her! Aber vom Menschen ist das nun einmal nicht möglich! Zum Glück sehen die Organe des Schweines unseren menschlichen Organen sehr ähnlich und funktionieren genauso. Daher hat Frau C. Seelhorst sich mit der ortsansässigen Fleischerei Ottens (Inhaber Matthias Tieck) in Verbindung gesetzt und dort eine Schweinelunge und ein Schweineherz bekommen. Diese wurden dann im Unterricht aufgeschnitten. Die einzelnen Bestandtei

          • Leseempfehlungen

            Zusammen mit der Buchhandlung Kremer aus Haren gibt die Maximilianschule zum Elternsprechtag und als Anregung für Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke Tipps für Bücher, die im Moment voll im Trend liegen (vgl. Link unten).

            Lesen regt die Kreativität an, hilft bei der Konzentration, verbessert das Textverständnis, erweitert den Wortschatz, hilft bei Formulierungen, stärkt die Rechtschreibung, regt zum Perspektivwechsel an, und und und - kurzum: Lesen ist der spannendste und beste Förderunterricht der Welt!

          • Sieger beim Vorlesewettbewerb

            Leevi Stakenborg - 6b

            Mein Name ist Leevi Stakenborg, ich bin 12 Jahre alt und in der 6b.

            Ich lese beim Vorlesewettbewerb das Buch „City of Bones – Chroniken der Unterwelt“.

            Dieses Buch gehört zu einer fünfteiligen Fantasie-Buchreihe namens „City of Bones“. Die Buchreihe wurde von Cassandra Clare geschrieben.

          • Umzug 2019

            Liebe Eltern, 18.11.2019

            hiermit möchte ich Sie über unseren Umzug in das neue Schulgebäude und die damit zusammenhängenden Veränderungen zum Jahresschluss informieren:

            Wir werden in der Woche vom 16.-20.12.2019 unseren Umzug durchführen. Bis zu diesem Zeitpunkt dürften das neue Mobiliar eingerichtet und die Reinigung durchgeführt sein. Am 16.12.2019 findet anlässlich des Umzuges in das neue Gebäude ein Pressetermin statt.

          • „Sicher ist sicher!“ Projekt mit Wocken-IT und FYNE Consulting

            Informationsveranstaltung in Klasse 7 zum Thema IT-Sicherheit

            Am Freitag, den 25.10.2019 war Firma Wocken IT (vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Tappel) mit seinem Kooperationspartner FYNE Consulting GmbH (vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Yücel) zu Besuch in der Klasse 7a der Maximilianschule. Auf den Weg gebracht durch den Fachbereichsleiter für Naturwissenschaften Alexander Schlotthauer und durchgeführt gemeinsam mit dem Klassenlehrer der Klasse 7a Andre Lilienthal, wurden viele interessante und bedeutsame Bereiche der IT-Sicherheit wie der Umgang mit Passwörtern, die Gefahren des Internets und die Problematik des Urheberrechts und des Datenschutzes, im Unterricht thematisiert. Die Schüler hatten die Möglichkeit, sich u.a. mit Fragen über Spam und Virenschutz auseinandersetzen.

          • Schulfest 2019

            Zeitungsbericht anlässlich der Schließung des Schulstandortes der Maximilianschule Rütenbrock

            Nach den Herbstferien ist es soweit! Das Gebäude der Maximiliangrundschule wird nach 67 Jahren für den Schulbetrieb geschlossen. Dies war Anlass, am 07. September ein großes Schulfest aufzuziehen.

            Den Auftakt zum Schulfest machte natürlich die Schülerschaft mit dem im ganzen Ort bekannten Schullied „Unsere Schule ist bewegt“. Ja, bewegt von diesem Start waren auch die ca. 700 Besucher „von Nah und Fern“. Nach der offiziellen Begrüßung durch Schulleiterin Hildegard Brinker führten die Kinder den Tanz „Let’s get loud!“ vor. Da wurde es dann wirklich laut … auch durch die hohe Anzahl der Zuschauer, die mit sehr viel Spannung auf diesen Tag gewartet hatten.

          • Abschluss 2019

            Rütenbrocker Entlassschüler verabschiedeten sich

            Mit einem ansprechenden und gehaltvollen Gottesdienst in der St. Maximiliankirche Rütenbrock wurden 46 Entlassschüler – und schülerinnen von Schulleiterin Hildegard Brinker und den Klassenlehrern Christoph Ramke, Alexander Schlotthauer und Silke Seelhorst verabschiedet. Unter dem Thema „Heimgehen“ erinnerten sich Eltern, Lehrer und Schüler an die vergangenen Jahre.

          • Klassenfahrt des Jahrgangs 9 nach Hannover

            Am 17. und 18. Juni besuchten die Schüler der Klassen 9 unsere Landeshauptstadt Hannover. Während zum Tagesausflug des Besuchs der Ideen-Expo auch die Jahrgänge 8 und 10 angereist waren, verbrachte der 9. Jahrgang nach einem Bowling-Abend eine lebhafte, warme Nacht im Hostel und traf sich am Dienstagvormittag mit dem Harener Abgeordneten Bernd-Carsten Hiebing (MdL) zu einem Besuch im Niedersächsischen Landtag. Da die Plenarsitzung erst für den Mittag angesetzt war, konnte Herr Hiebing den Schülern auf den Besucherrängen des Plenarsaals ausführlich Rede und Antwort stehen. Trotz Schlafmangels nutzten viele Schüler die Möglichkeit, Fragen zum Werdegang des Politikers zu stellen und über aktuelle Themen zu sprechen. Im Anschluss an den Besuch des Landtags blieb noch Zeit, die Innenstadt Hannovers bei sommerlichen Temperaturen zu erkunden.

          • Max, Neo und Conner siegen im Känguru-Wettbewerb

            Der E-Kurs Mathematik der Klassen 6 nahm in diesem Jahr mit 18 Schülern am internationalen Mathematikwettbewerb „Das Känguru der Mathematik“ teil.

            Die Aufgaben waren dabei etwas anders als die sonst aus dem Mathematikunterricht üblichen. Neben logischem Denken ging es vor allem um ein gutes räumliches Vorstellungs- und Kombinationsvermögen. Schulkenntnisse in der Mathematik sowie ein besonderes Gefühl für Zahlen waren notwendig.

        • Kooperationstage 2019
          • Kooperationstage 2019

            MEDIENINFO

            Berufsorientierung soll Schülern Berufswahl erleichtern
            Kooperationstage an der Maximilianschule Rütenbrock

            Haren. Welcher Beruf interessiert mich? Was genau passiert eigentlich in den unterschiedlichen Firmen und was kommt dabei heraus? Antworten auf diese und weitere Fragen haben nun 35 Schülerinnen und Schüler der Maximilianschule Rütenbrock während der Kooperationstage in 11 Betrieben erhalten. Begleitet wurde das Projekt vom Wirtschaftsverband Emsland e.V..

          • Hollandwandern 2019

            (Montag, 20.05. – Donnerstag, 23.05.2019)

            Auch in diesem Jahr machten sich wieder wanderbegeisterte Schüler mit ihren Eltern auf, um in und rund um Ter Apel zu wandern.

            An vier Abenden legten sie jeweils eine Strecke von 5 km zurück. Am Donnerstag wurden alle Wanderer feierlich in Ter Apel auf dem Marktplatz mit Blumen begrüßt.

          • Profil Technik 10 fertigt Minigrills bei der Firma Lammers

            Auch in diesem Jahr konnten die Schüler des Profilfachs Technik der 10 Klassen ihre Fähigkeiten im Bereich der Metalltechnik unter Beweis stellen. Am 05. und 06. Juni wurden in Zusammenarbeit mit der Firma Lammers Formen- und Maschinenbau in Haren-Erika Minigrills gefertigt. Neben der Fertigung der Grills konnten die Schüler auch einen kleinen Einblick in die Schweißtechnik bekommen und auch dort selbst ausprobieren. Alle Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache und als Dank wurden die Grills ebenfalls genutzt, um die Belegschaft der Firma Lammers in einer Mittagspause mit leckeren Grillwürstchen zu versorgen.

    • Verlinkungen

      • Corona Warn App
      • Stadt Haren
      • Anton Lernaüü
      • Westermann
    • Anmelden

    • Pausen

      Freitag, 07.10.2022
    • Fotogalerie

        Noch keine Daten zum Anzeigen
    • Kontakt

      • Maximilianschule Rütenbrock
      • 05934 7048-0
      • Schulstr. 2 49733 Haren (Ems) Germany
      • info@maximilianschule.de
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen